hosta-gaertchen.de
schöne Schattenpflanzen und mehr
 

 Sahara-Staub auf Hosta-Blättern

Im Garten findet sich jetzt überall Sahara-Staub! Nun kann der nächste Regen seinen Dienst tun. Düngt der Staub die Pflanzen...(?)


Die Nachkommen und "Jugendliche" dieser Weinbergschneckenart sind bereits auf dem Vormarsch - und das nasse Wetter begünstigt ihr Wachsen und Gedeihen. Also: suchen und entsorgen! Die noch kleinen Gehäuseschnecken verstecken sich gern in den aufrollenden Hostablättern - auch dort mal schauen.


Wässern nicht vergessen!
Haben Sie große und XXL-Hosta-Sorten im Garten, vergessen Sie nicht, gerade diese Pflanzen jetzt mit einem Langzeitdünger anzudüngen und während der Blatt-austriebsphase ausreichend zu wässern. Die Pflanzen benötigen für einen ordentlichen Blattaufbau viel Wasser!



Der Markt bietet immer wieder neue Überraschungen so wie diese H.'White Feather Improved', Austrieb mit grünen Adern, die Pflanze vergrünt unregelmäßig im Laufe des Sommers.



Es gibt noch ein paar neue derartige Sorten:
'Zebra Stripes', 'Zebra Print' oder 'Silver Plumes'